Dienstag, März 13, 2007

Sprachbiografien (B1)

Erfahrungen mit Sprachen
Meine Erfahrungen mit Sprachen sind nicht sehr interessant, weil ich nie in Deutschland oder in England gewesen bin. Ich habe nur mit Ausländern gearbeitet. Zum Beispiel, meine erste Arbeit im Restaurant: Als ich sechzehn Jahre alt war, habe ich in einem deutschen Restaurant gearbeitet. Meine Kollegen waren alle aus Deutschland und sie konnten kein Spanisch oder Katalanisch. Wir haben immer auf Englisch gesprochen. Am Anfang war es sehr schwer für mich, weil mein Englisch sehr schlecht war. Ich konnte nur, was ich in der Schule gelernt hatte. Aber nach ein paar Wochen konnte ich viel besser sprechen. Es war sehr interessant für mich, meine Mitarbeiter auf Deutsch sprechen zu hören. Danach habe ich in ein paar Hotels gearbeitet. Da konnte ich mit vielen Ausländern sprechen. Mein Deutsch war sehr schlecht, ich konnte nur wenige Sätze sagen. Aber es war eine gute Erfahrung. Dann war es an der Universität einfacher. Heutzutage finde ich sehr wichtig, dass man die Sprache üben kann. Josep Antoni

* * *

Keine Kommentare: